Das betabreakfast am 1. März

Wie du schon in unserem Jahresausblick lesen konntest, will sich Contentor im Winter 2018 darauf konzentrieren, seinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Daher besuchen wir aktuelle viele wichtige Events auf dem deutschen E-Commerce Markt und stellen uns und unsere Arbeit dort vor. Nachdem wir im Februar auf der E-Commerce Berlin Expo waren, dürfte Jenni nun im März Contentor bei dem Berliner betabreakfast im Rahmen einer kurzen Präsentation vorstellen.

betahaus – ein Hub für die Start-Up Stars von morgen

Im Herzen von Berlin Kreuzberg befindet sich das betahaus, ein Coworking Space für Startups und Einzelunternehmer. Die Betreiber legen viel Wert darauf, die Zusammenarbeit der verschiedenen dort ansässigen Unternehmen zu fördern und das Gefühl einer Gemeinschaft zu schaffen. Hier treffen sich die Business Stars von morgen zum Arbeiten, Austauschen und gemeinsam erfolgreich sein. Daher ist es nur natürlich, dass auch Contentor vorbeigeschaut hat und sich vorgestellt hat!

Brötchen und Neuigkeiten der Start-Up Branche beim betabreakfast

Im betahaus geben sich kreative Köpfe und Einzelunternehmer die Klinke in die Hand. Bei so viel sprudelnder Energie und neuen Ideen ist es nur logisch, dass auch viele regelmäßige Events und Treffen unterm Dach des betahauses veranstaltet werden. Eines davon ist das wöchentliche betabreakfast, bei dem parallel zu einem lockeren Frühstück in der eigenen Club Lounge Start-Ups und E-Commerce Unternehmen aus der Region ihren Pitch vorstellen können. Jenni präsentierte in ihrem Pitch Contentors drei Produktschwerpunkte – Web Copywriting, SEO Contents und Übersetzungen vor allem aus den skandinavischen Sprachen – und verdeutlichte, warum wir mit unserer skandinavischen Arbeitsweise so erfolgreich sind: Wir arbeiten professionell aber unkompliziert zusammen, verstehen uns als große Familie und unser Ziel ist es immer, inspirierende Texte an unsere Kunden zu liefern. Dabei ist die Lokalisierung (die explizite Anpassung an den Zielmarkt) und die Zusammenarbeit mit erfahrenen Muttersprachlern ein Muss für uns und garantiert die Qualität unserer Arbeit.

Anschließend stellten sich noch drei weitere Unternehmen vor: Femna, ein Anbieter von Produkten für „weiblichen Needs“; Running Buddies, die blinden Menschen Laufpartner vermitteln und PurCity, ein Hersteller von modernen Luftreinigern. Die Palette der vorgestellten Unternehmen hätte also an diesem Morgen nicht breiter sein können!

Fazit: Ein tolles Event mit guten Fragen und Zuhörern

Dies war ein rundum gelungenes Event! Das Beta Breakfast war eine schöne Veranstaltung mit viel Raum für den Austausch mit anderen jungen Unternehmern, sodass die Stimmung entspannt und gemütlich war. Jenni war besonders von den interessierten Zuhörern und ihren guten Fragen nach dem Vortrag begeistert. Mit einem guten Gefühl im Bauch packen wir nun unsere Sachen zusammen und freuen uns auf das nächste Event. Vielleicht sehen wir uns ja dort!

Willst du uns schon vorher besser kennen lernen oder bist du an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann schau dir unsere Webseite weiter an oder melde dich direkt bei Jenni – wir freuen uns immer über Fragen, Vorschläge und neue Kontakte!

100 % Kundenzufriedenheit
Lokalisierte Übersetzungen
Flexibilität & Schweigepflicht